Navigation

Eigene Programme

Codeschnipsel

Libraries

english

Visual Cryptography

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung
Screenshots
Features
Systemvoraussetzungen
Kurze Startanleitung
Download

Post comment

Beschreibung

Visual Cryptography ist eine spezielle Verschlüsselungsart, um Informationen in einer Art zu verstecken, die das entschlüsseln durch das menschliche Auge möglich macht, solange das richtige Schlüsselbild benutzt wird. Die Technik wurde 1994 von Naor und Shamir vorgeschlagen. Visual Cryptography benutzt zwei transparente Bilder. Eines, der Schlüssel, besteht aus zufällig gesetzten Pixeln und das andere die verschlüsselte Information; man braucht beide, um es zu entschlüsseln. Von Auge kann man es entschlüsseln, wenn man diese beiden Bilder auf transparente Folie ausdruckt und dann übereinanderschiebt.
Wenn der Schlüssel wirklich zufällige Pixel enthält, kann das ganze als One-Time-Pad, also eine unknackbare Verschlüsselung, angesehen werden.
Source: Rijmenants, Dirk. Cipher Machines & Cryptology: Visual Cryptography, http://users.telenet.be/d.rijmenants

Im Bild unten sieht man, wie dieses übereinanderschieben funktioniert. Mit den Bildern von der Quellseite kann man das auch gleich im Programm probieren.

Beispiel der Entschlüsselung
Bild Source: Rijmenants, Dirk. Cipher Machines & Cryptology: Visual Cryptography, http://users.telenet.be/d.rijmenants

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Screenshots

Verschlüsselung:
GUI Visual Cryptography

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Features

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Systemvoraussetzungen

Ihr müsst Java2 Version 6 oder höher installiert haben. Ob ihr das habt, erfahrt ihr, wenn ihr in der Konsole (Windows: Start->Ausführen->cmd) eingebt:

java -version

Wenn da nichts kommt oder sowas wie

Der Befehl "java" ist entweder falsch geschrieben oder
konnte nicht gefunden werden.

habt ihr höchstwahrscheinlich kein Java installiert (oder nur die VM, die euer Betriebssystembauer mitliefert). Wenn etwas kommt, sollte das etwa so aussehen:

java version "1.6.0_13"
Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.6.0_13-b03)

Wenn die Nummer mindestens 1.6 ist, sollte alles klappen.

Wenn ihr Java noch nicht installiert habt oder ihr eine zu alte Version habt, könnt ihr die neuste Version unten bei "Download" herunterladen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Kurze Startanleitung

Eigentlich müsste nach dem entpacken ein Doppelklick auf "VisualCryptography.jar" reichen. Es passiert aber öfters, dass Komprimierprogramme wie WinRar die Dateiendung .jar für sich beanspruchen.
Sollte sich also ein solches Programm starten, öffnet die .jar mit javaw (Bei Windows: Rechtsklick -> Öffnen mit... -> durchsuchen -> javaw.exe im Javainstallationsverzeichnis auswählen (Am Besten "Immer öffnen mit" ankreuzen))

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Download

Visual Cryptography (Alle Betriebssysteme - jar) (27 KB, zip)
Sourcecode Visual Cryptography (13 KB, zip)

Java Runtime Environment (JRE) 6 (ihr müsst etwas runterscrollen)

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
blog comments powered by Disqus
Zurück zum Inhaltsverzeichnis